Shotwell

Shotwell Alpha 0.7.2

Ordnen und anschauen: Helfer rund um Digitalfotos

Mit Shotwell holt man sich einen einfachen Foto-Verwalter auf den Rechner. Die kostenlose Software importiert Bilder, bietet einen Betrachtermodus und gibt dem Anwender grundlegende Retusche-Werkzeuge an die Hand. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • importiert Fotos von Kameras oder von der Festplatte
  • Vollbildmodus
  • brauchbare Bildbearbeitungsfunktionen

Nachteile

  • keine weiterführenden Retusche-Werkzeuge
  • mitunter unstabil

Gut
7

Mit Shotwell holt man sich einen einfachen Foto-Verwalter auf den Rechner. Die kostenlose Software importiert Bilder, bietet einen Betrachtermodus und gibt dem Anwender grundlegende Retusche-Werkzeuge an die Hand.

Zunächst importiert man in Shotwell die gewünschten Bilder. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Fotos bereits auf der Festplatte abgelegt sind oder noch in der Digitalkamera stecken. Anschließend betrachtet man mit Shotwell die eigenen Schnappschüsse, stellt einfache Bildpräsentationen zusammen und verleiht dank einfacher Retuschewerkzeuge einzelnen Fotos den letzten Schliff.

Fazit Shotwell gefällt in der Praxis dank einfach gehaltener Benutzerführung. Wer einen simplen Fotoverwalter sucht, sollte Shotwell durchaus in die engere Auswahl mit einbeziehen. Wegen der frühen Versionsnummer muss man jedoch mitunter mit unstabilem Betrieb und vereinzelten Abstürzen rechnen.

Shotwell

Download

Shotwell Alpha 0.7.2